Solarenergie – Kraftstoff aus der Sonne

Die Energiegewinnung ist ein zentrales Anliegen der Menschheit, das heute aktueller denn je ist. Doch warum Solarenergie? Die klassischen, fossilen Brennstoffe wie Öl, Gas oder Kohle werden noch immer zum Erzeugen von Strom und Wärme genutzt, doch diese Ressourcen sind teuer und irgendwann erschöpft. Atomstrom ist weltweit umstritten, sodass auch hier keine Zukunft der Energiegewinnung liegt. Anders verhält es sich mit der Sonne, die in unendlichem Maße vorhanden ist. Die Solarenergie, also die Energie aus der Sonne, stellt ein gigantisches Potenzial dar, das der Mensch mit der richtigen Technik sinnvoll und klug nutzen kann. Strom und Wärme können schon heute auf verschiedene Arten und Weisen aus den Sonnenstrahlen, die die Erde erreichen, gewonnen und genutzt werden. Dabei schützt die Solarenergie die Umwelt durch weniger Schadstoffausstoß und schont die Ressourcen unserer fossilen Brennstoffe.

Die Sonne erwärmt die Erde

Durch die täglichen Sonnenstrahlen wird die Erde immer wieder erwärmt. Diese Wärme, sowohl durch direkte als auch durch indirekte Sonnenstrahlung, kann intelligent genutzt werden, um Wärme und Strom zu erzeugen. Bei der direkten Nutzung der Solarenergie wird die Sonnenstrahlung mit Hilfe von Kollektoren in Wärmeenergie umgewandelt. Eine weitere Möglichkeit ist die Umwandlung der Sonnenergie in Strom durch solarthermische oder photovoltaische Anlagen, die beispielsweise auf einem Dach installiert werden können. Beide Arten der Energiegewinnung und Umwandlung zählen zu den erneuerbaren Energien und werden daher in vielen Ländern finanziell gefördert. Für beide Fälle der Gewinnung von Solarenergie ist Vervoorts, der Experte für Bad und Heizungen, aus Kleve Ihr Ansprechpartner. Denn diese Art der Energiegewinnung ist auch in Ländern sinnvoll, die weniger strahlungsintensiv sind, wie beispielsweise in Deutschland.

Die Solarenergie wird dort gewonnen, wo sie gebraucht wird

solarmodule-vervoorts-kranenburg-sunmodule_2Anders als bei üblichen Kraftwerken muss die Solarenergie keine weiten Wege zurücklegen, um beim Verbraucher anzukommen. Die Sonnenkollektoren auf dem Dach oder auf einer benachbarten Wiese verhindern den großen Energieverlust, der üblicherweise beim Transport vom Kraftwerk zum Endkunden stattfindet. Das senkt die Kosten und ist umweltverträglich. Der Verbraucher ist mit dieser Form der Energiegewinnung auch unabhängig von eventuell stark schwankenden Strompreisen, die von den großen Energieunternehmen diktiert werden. Politisch betrachtet ist die Investition in Solarenergie auch erwünscht, da sie ein Schritt in die Unabhängigkeit vom Öl ist.

 

Schon die Ägypter nutzten die Solarenergie

Obwohl es noch keine Sonnenkollektoren und Photovoltaikanlagen gab, nutzen schon die Ägypter die Sonnenenergie und heizten damit ihre Häuser. Das gezielte Einsetzen von Technik zur Nutzung der Solarenergie wurde im 19. Jahrhundert entdeckt, aber erst im 20. Jahrhundert weiterentwickelt. Inzwischen kann jeder von der Solarenergie in Kranenburg und Umgebung profitieren und mittels ausgereifter Technik viel Energie und Kosten sparen. Hoch entwickelte Silizium Solarzellen und eine ständige Verbesserung der technischen Anlagen machen die optimale Nutzung der Solarenergie für fast jeden Haushalt möglich.

Solarenergie vom Profi

Wenn Sie Interesse an der modernen und kostensparenden Energie haben und auch etwas für die Umwelt tun wollen, sind Sie bei Vervoorts in Kranenburg- Kleve gut beraten. Unsere Profis beraten Sie gerne und klären individuell, welche Form der Solarenenergie für Sie optimal ist.